Reinigungshinweise

Eloxiertes und pulverbeschichtetes Aluminium richtig reinigen und pflegen

Eloxiertes Aluminium reinigen

Zur Reinigung leicht verschmutzter Teile, bzw. zur regelmäßigen Pflege beachten Sie bitte die folgenden Schritte:

Mit klarem Wasser abwaschen. Bei Bedarf dem Wasser ein neutrales Netzmittel zugeben. Nach dem Abtrocknen den Eloxal-Reiniger dünn mit einem weichen Tuch auftragen. Anschließend mit einem trockenen und weichen Tuch nachpolieren.

Eloxal-Reiniger

Bei mittel bis stark verschmutzten Teilen, bitte folgende Schritte beachten:

Den Eloxal-Reiniger auf ein weiches und trockenes Tuch geben und unter kräftigem Reiben auf die die Aluminiumoberfläche auftragen. Bei starker Verschmutzung kann zusätzlich ein spezielles Nylonvlies verwendet werden. Anschließend mit einem trockenen und weichen Tuch nachpolieren.

Wichtige Hinweise:

  • Keine Säuren oder alkalische Reiniger verwenden
  • Keine Scheuermittel, Stahlwolle oder Topfreiniger verwenden

Säuren, Laugen, Mörtel und Kalkwasser zerstören die Eloxalschicht!
Alle für die Reinigung benötigten Produkte können Sie in unserem Web-Shop gegen Vorkasse bestellen.

Pulverbeschichtete Oberflächen reinigen

Zur Reinigung leicht verschmutzter Teile, bzw. zur regelmäßigen Pflege beachten Sie bitte die folgenden Schritte:

Mit klarem Wasser abwaschen. Bei Bedarf dem Wasser ein neutrales Netzmittel zugeben. Anschließend mit Leder oder einem weichen Tuch abtrocknen.

Spülmittel

Bei mittel bis stark verschmutzten Teilen, bitte folgende Schritte beachten:

Teerspritzer oder Klebereste können mit Testbenzin oder Terpentinersatz entfernt werden: Bitte keine Nitroverdünnung verwenden.

Terpentinersatz